Fotoshooting im Sonnenaufgang

Nachdem wir unseren Termin aufgrund von schlechtem Wetter zweimal verschieben mussten, war es Anfang Oktober endlich soweit! Chrissi und Vanessa wünschten sich ein Fotoshooting mit ihren Pferden im Sonnenaufgang. Wenn ich solche Wünsche meiner Kunden kenne, dann berücksichtige ich natürlich auch die Wettervorhersage und wir schieben so lange, bis wir einen passenden Termin mit perfekter Lichtstimmung erwischen! Ganz früh morgens machte ich mich auf den Weg und es war wirklich noch sehr früh, denn zu den beiden hatte ich gute 2 Stunden Fahrtweg vor mir nach Unterdietfurt im Landkreis Rottal-Inn im wunderschönen Niederbayern. Doch das hat sich sichtlich gelohnt – als wir uns an der ausgemachten Stelle trafen, konnte man schon erahnen, wie schön der Sonnenaufgang werden würde und schossen bereits die ersten Fotos im schummrigen Licht von Chrissi und ihrer Araberstute Tibet.

Als die Sonne etwas mehr hinter den Bäumen hervor kam, durften Tibet und auch der bayrische Warmblut Wallach Little Lupin im Sonnenaufgang gas geben.

Danach blieben wir noch an der gleichen schönen Lichtung und machten noch einige Schmusebilder von beiden Teams.

Als wir an dieser Stelle viele viele schöne Fotos gemacht hatte, machten wir uns auf den Weg zur geplanten zweiten Location – ein Fluss! Und jeder, der mich kennt, weiß, ICH LIEBE FOTOS MIT PFERDEN IM WASSER!

Doch noch vor dem Fluss entdeckte ich ein ganz tolles Feld an dem wir unbedingt auch ein paar Fotos machen mussten.

Und nach dem kleinen Abstecher ging es auch endlich an die ersehnte Wasserstelle!

und zum krönenden Abschluss hüpfte mir auch noch die hübsche Australien Shepherd Hündin Ronja vor die Kamera! Ein rundum gelungenes Fotoshooting mit super super schönen Ergebnissen! Ich freue mich auf eine Wiederholung!