10. Play together Day – Barockpferdehof Fleur de Lis

Am 24.10.2020 sind wir zu Gast auf dem Barockpferdehof Fleur de Lis im Landkreis Ravensburg

max. 10 Teilnehmer

Was ist ein Play-together-Day überhaupt? Dieser Tag ist eine Mischung aus Praxisworkshop und Portfoliotag! Gemeinsam mit vielen anderen tollen (Pferde)-Fotografen werden wir einen ganzen Tag lang fotografieren, ausprobieren, experimentieren, austauschen und vor allem Spaß am gemeinsamen Fotografieren haben!

Während des ganzen Tages stehe ich euch als feste Ansprechperson zur Verfügung und erkläre auch bei Bedarf gern während den Sessions, warum ich jetzt wie arbeite. Allerdings hat es keinen reinen Workshopcharakter, sondern wir wollen gemeinsam in geselliger und entspannter Atmosphäre neue Fotos für unsere Websiten, Portfolios und Social-Media-Kanäle zaubern.

Zu Gast sind wir auf dem wunderschönen Barockpferdehof Fleur de Lis. Auf der wahnsinnig großzügigen, super gepflegten und eindrucksvollen Anlage sind mehrere Brockpferde zuhause. Friesen, Andalusier, Barockpintos und Lusitanos sind hier zuhause. Nicht zu vergessen auch ein paar Westernpferde sowie das kleine süße Pony Flips.  Hoch ausgebildete Hengste und eine Hengstaufzucht stehen bereit und uns bleiben unendlich viele Locations und Motive zum Fotografieren.

Weite Wiesen, Alleen, ein angelegter Pferde-Schwimmteich sowie schier unendlich viele andere Fotospots. Auch meine liebe Lena wird uns für Pferd-Mensch Fotos zur Verfügung stehen. Diese werden ganz besonders sein, denn das Outfit wird sehr knapp, aber trotzdem ästhetisch und super schick ausfallen.

Neben sehr natürlichen Bildern mit „nackigen“ Pferden werden wir auch barock hergerichtete Motive zum Fotografieren haben.

Der Tag wird, wie ihr seht, mit super vielen unterschiedlichen Motiven gefüllt. Besonders wünschen wir uns natürlich einen eindrucksvollen Sonnenaufgang!

Außerdem sind wallende Mähnen und Zirkuslektionen wie z.B. das Steigen und Ablegen inklusive.

Für diesen Tag solltest Du Deine Kamera bereits beherrschen und Belichtungszeit, ISO und Blende verstehen und umsetzen können. Es empfiehlt sich verschiedene Objektive mitzunehmen um verschiedene Motive und Perspektiven zu nutzen.

Vorläufiger Ablauf des Tages

07:30 Uhr – Treffpunkt auf dem Barockpferdehof Fleur de Lis

Kurzes Kennenlernen und gemeinsames Starten in den Tag

08:00 Uhr – erste Fotos im Sonnenaufgang

Danach werden wir verschiedene Motive (Portrait, Freilauf, Pferd-Mensch u.v.m.) fotografieren.

13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen und Zusammensein

Ca 14:00 Uhr ENDE

Deine Investition

220€ p.P.

inkl. Getränke und Snacks

zzgl. Mittagessen (Bestellung im Restaurant)

WEITER WICHTIGE INFORMATIONEN

ANMELDUNG: Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich und ist nach zurücksenden des Anmeldeformulars verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr ist auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen, innerhalb 14 Tage.

BILDNUTZUNG: Die entstandenen Fotos dürfen von den Teilnehmern für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Die Weitergabe an Dritte oder der Verkauf der Fotos ist ausgeschlossen. Bei jeder Veröffentlichung muss klar ersichtlich gekennzeichnet sein, dass die Fotos während eines organisieren Events mit Claudia Rahlmeier entstanden sind. Kommerzielle Nutzung auf Anfrage und mit Aufpreis möglich!

HAFTUNG: Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung, auch in etwaigem fahrlässigen Verhalten, ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise sowie während des Events haftet der Teilnehmer selbst.

WETTER: Das Event findet bei jedem Wetter statt. Eine kurzfristige zeitliche Umstrukturierung kann bei ganz schlechtem Wetter eintreffen. Bitte rüstet euch für jedes etwaige Wetter aus.

Workshop in Hessen – Spin meets Stop

Fotoworkshop auf der Lohrberg Ranch in Büdingen Landkreis Wetteraukreis am 26.09.2020

Für Fortgeschrittene

min. 5 max. 8 Teilnehmer

Durch die kleinen Kursgruppen kann ich mich individuell auf jeden Teilnehmer einstellen und mir Zeit nehmen die Fragen und Probleme zu lösen. Der ganze Tag wird sich rund um das Thema Fotografie & Pferde drehen.

Verschiedene Motive und Locations lassen keine Wünsche offen und wir können so die unterschiedlichsten Lichtstimmungen analysieren, lernen und umsetzen.

Ein ganzer Stall voller Westernpferde in unterschiedlichsten Farben und auch bunte Ponys stehen uns zur Verfügung.

Die Pferde von Bianca und Fredy sind bereits Fotoshooting erprobt.

Mit ein Highlight werden actionreiche Reitbilder sein. Spins, Stops und vieles mehr von begnadeten Reitern auf hoch ausgebildeten Pferden.

vorläufiger Ablauf des Tages

12:00 Uhr – Theorie

Vorstellungsrunde

Theorieteil:

  • Bildanalyse
  • Arbeiten mit dem Pferd und seinem Verhalten
  • Lichtsituationen sehen, verstehen, einsetzen & analysieren
  • Bildaufbau und deren Wirkung
  • Kontraste kennen und einsetzen
  • Besonderheiten in der Pferdefotografie
  • Umgang mit dem Kunden/Model/Pferd

14:00 Uhr – Praxis Teil I

 

  • Locationsuche am Reitstall und in der Umgebung
  • Lichtsituationen sehen und nutzen
  • Finale Vorbereitung der Models
  • Wahl des richtigen Equipments
  • Portraits vor schwarzem Hintergrund
  • Portraits in der Natur
  • Rassefotos
  • Freilaufbilder auf der Koppel
  • Bewegungsbilder am Longierhalfter
  • Detailaufnahmen
  • Pferd-Mensch Fotos im Westernstil

18:00 Uhr – TEIL III – Praxis

Ende ca 20:00 Uhr nach Sonnenuntergang

  • Reitbilder in der offenen Reithalle
  • Spins, Stops und viele andere Westernlektionen
  • Bilder im Sonnenuntergang

Zwischendurch werden in kleinen Pausen die Fotos besprochen und analysiert. Außerdem wird es zwischen dem Praxis Teil I & II eine Essenspause geben.

Welche Models stehen zur Verfügung? 

Auf der Lohrberg Ranch stehen uns verschiedenste Westernpferde in den unterschiedlichsten Farben zur Verfügungen. Hengste, Wallache und Stuten. Hoch ausgebildete und erfahrene Turnierpferde zeigen was sie können.

KOSTEN

 

300€ p.P.

inklusive Getränke & Snacks

Wie melde ich mich an?

Via Mail an hello@claudiarahlmeier.de

BETREFF: Workshop „Hessen“

WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN:

Was passiert mit den entstandenen Fotos und wie darf ich sie nutzen?

Die entstandenen Bilder dürfen für eigene (nicht kommerzielle Zwecke) verwendet werden. Bei Veröffentlichungen im Internet ist zu kennzeichnen, dass die Bilder bei dem Workshop von Claudia Rahlmeier entstanden sind. Die Weitergabe oder der Verkauf an Dritte ist nicht gestattet.

Was muss ich mitbringen und was muss ich bereits können? 

  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • Teleobjektiv mit mind. 130mm (bestmöglich ein 70-200mm Teleobjektiv)
  • Handbuch, Akkus, Speicherkarten
  • Kleidung die schmutzig werden darf
  • optional kannst Du Deinen Laptop mitbringen – das ist aber kein Muss
  • Basics von Lightroom & Photoshop von Vorteil

Du solltest Deine Kamera bedienen können und wissen, wo die wichtigsten Einstellungen sind. Bitte bring auf jeden Fall Dein Handbuch mit, damit wir zur Not nachlesen können.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Bei schlechtem Wetter werden wir den Tagesplan an das Wetter anpassen.