Knabstrupper Noah und Reitpony Tamila

♥Lange geplant und endlich war es soweit. Der Fototermin mit Nina und Ihren beiden Pferden. Nina hat einen Gutschein zum Geburtstag geschenkt bekommen und den hat sie bei mir eingelöst.

Wir haben uns also ins Auto gesetzt und nach guten 1,5 Stunden sind wir an unserem Ziel angekommen – und die Fahrt hat sich definitiv gelohnt!

Nina hat den weiß geborenen Knabstrupperwallach Noah und die holländische Reitponystute Tamila. Tamila gehört schon zu den Pferdeomas denn Sie ist mit ihren 26 Jahren nicht mehr die jüngste.

Erst haben wir von beiden Portraits vor schwarzem Hintergrund gemacht – hierfür hatten wir eine geeignete Scheue vor Ort, die uns dabei sehr behilflich war! Tamila durfte dann im nahe gelegenen Bach ein wenig planschen und im Anschluss musste Noah zeigen was er drauf hat. Eigentlich würde ich sagen, unter dem Sattel, aber Sattel war da keiner. Nina arbeitet besonders fein mit ihren Pferden und hat zu ihnen eine ganz besondere Bindung. Alle läuft auf der Basis von Vertrauen und Partnerschaft. Noah kennt es ohne Sattel und ohne Trense geritten zu werden und macht das super. Auch in vielen Zirkuslektionen ist er super fit und alles geht auf Kommando. Lektionen über der Erde wir der spanische Schritt oder das Steigen. Auch Lektionen am Boden wir Kompliment und hinlegen sind gut verinnerlicht. Es macht eine Menge Freude den beiden zuzusehen – so etwas sieht man nicht oft, dass Pferd und Mensch auf einer Wiese frei herum albern und miteinander spielen.

Ich freue mich darauf, euch in Zukunft wieder zu sehen!♥